Mittwoch, 13. Juni 2018

Hörbuch: Wenn's einfach wär, würd's jeder machen - Petra Hülsmann

Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar
Preis: € 16,00 [D]
Verlag: Lübbe Audio
Länge: 455 Minuten / 575 Seiten (TB)
Format: Hörbuch
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Reihe: -
Erscheinungsdatum: 25.05.2018


Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind – die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.

Sonntag, 10. Juni 2018

Tot überm Zaun - Die Cosma-Pongs-Reihe 1 - Ella Dälken

Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar
Preis: € 9,99 [D]
Verlag: Heyne
Seiten: 384
Format: Taschenbuch mit Klappenbroschur
Altersempfehlung: keine Angabe
Reihe: Band 1
Erscheinungsdatum: 14.08.2017


Cosma Pongs heißt eigentlich Renate und ist mit Mitte 60 im besten Alter. Sie ist leidenschaftliche Krimiautorin und will nur eins: ihr Fachwissen in die Praxis umsetzen. Leider fehlt es im beschaulichen Düsseldorf an Verbrechen. Doch dann stößt Cosma beim Spaziergang in den benachbarten Schrebergärten auf eine Leiche. Endlich ein Mordfall für sie! Ihre Tochter, Kriminalhauptkommissarin Paula Pongs, sieht das jedoch völlig anders. Die verbietet sich jegliche Einmischungen in die Mordermittlungen. Davon lässt sich Cosma nicht abhalten, denn als erfahrene Krimiautorin weiß sie: Der Mörder kehrt immer an den Tatort zurück.

Donnerstag, 7. Juni 2018

Hector und die Kunst der Zuversicht - François Lelord

Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar
Preis: € 17,99 [D]
Verlag: Piper
Seiten: 240
Format: Ebook
Altersempfehlung: keine Angabe
Reihe: -
Erscheinungsdatum: 03.04.2018


In Hectors Leben gibt es gerade nicht so viele gute Tage. Er zweifelt an seinem Leben, und auch die Zukunft scheint nicht besonders rosig. Als dann noch seine Frau Clara durchblicken lässt, dass sie Zweifel an ihrer Ehe hat, weiß Hector: Er muss etwas tun. Nur was? Er beschließt, seine alten Freunde aus aller Welt um Rat zu fragen. Zusammen mit der jungen Journalistin Géraldine bricht er auf und merkt schnell, dass er zumindest anderen Menschen dabei helfen kann, optimistisch zu sein. Das perfekte Thema für ein Buch, meint Géraldine, und wer könnte besser darüber schreiben als Hector? Hector nimmt die Aufgabe an und erkennt: Optimismus kann man lernen! Auch er selbst? - »Hector und die Kunst der Zuversicht« erzählt von einer philosophischen Reise zu der Quelle des Glücks.

Freitag, 1. Juni 2018

Monatsrückblick Mai 2018


Mai 2018

Im Mai habe ich folgende Bücher gelesen und gehört:
Ich glaube es kaum. Obwohl ich Urlaub hatte, habe ich so wenig gelesen, wie das gesamte Jahr bisher noch nicht. Es war einfach so viel los und zu tun. Wir waren sehr viel im Garten beschäftigt (ein Kampf gegen Windmühlen!), und irgendwie hatte ich keine Muße um zu lesen. Nur das Buch von Hera Lind habe ich in den zwei Wochen Urlaub gelesen, alles andere zwischendurch. Ich habe auch ein paar andere Bücher angefangen, aber nichts hat mich richtig gefesselt.
Und dann gab es auch noch den Sch... mit der DSGVO. Das ist ein Thema, mit dem ich mehrere Tage meines Urlaubs verbracht habe. Und ihr seht: ich bin noch da. ;)

Obwohl ich nicht viel gelesen habe, sind einige neue Bücher im Mai bei mir eingezogen:
  • Die Schattenschwester - Lucinda Riley 
  • Mein Mann, seine Frauen und ich - Hera Lind
  • Children of Blood and Bone - Goldener Zorn - Tomi Adeyemi
  • Herzflüstern: Julian & Markus - Katharina B. Gross 
  • Mit Mann ist auch nicht ohne - Silke Neumayer 
  • Meghan - Andrew Morton 
  • Palace of Silk - Die Verräterin - C. E. Bernard 
  • Lieber Feind - Jean Webster
 Für Juni gibt es also auf jeden Fall genug Lesefutter. :) Ich freue mich!

Samstag, 26. Mai 2018

Freitag, 25. Mai 2018

Mein Mann, seine Frauen und ich - Hera Lind

Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar
Preis: 19,99 €  [D]
Verlag: Diana
Seiten: 400
Format: Hardcover mit Schutzumschlag
Altersempfehlung: keine Angabe
Reihe: -
Erscheinungsdatum: 09.05.2018


Nach ihrer Scheidung genießt Nadia Schäfer die Unabhängigkeit. So lernt sie Karim kennen, einen gläubigen und gebildeten Moslem. Sie lässt sich auf ihn ein, heiratet ihn sogar, weil der Islam Liebe ohne Trauschein verbietet. Dass Karim bereits Frau und Kinder hat und die Ehe fortbesteht, nimmt sie in Kauf, denn er trägt Nadia auf Händen. Sie ziehen in den Oman, wo Nadia nur tief verschleiert aus dem Haus gehen darf. Sie tut es für Karim – ein fürsorglicher Ehemann, der sich auch noch um seine erste Frau kümmert. Bis er eines Tages Ehefrau Nummer drei mit nach Hause bringt …

Freitag, 11. Mai 2018

Iron Flowers - Die Rebellinnen - Tracy Banghart

Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar
Preis: € 14,99 [D]
Verlag: FISCHER
Seiten: 384
Format: Ebook
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Reihe: Band 1
Erscheinungsdatum: 20.04.2018


Sie haben keine Rechte.
Sie mussten ihre Träume aufgeben.
Doch sie kämpfen eisern für Freiheit
und Liebe.

Sie sind Schwestern, könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch unzertrennlich. Nomi ist wild und unerschrocken, Serina schön und anmutig. Und sie ist fest entschlossen, vom Thronfolger zu seiner Grace auserwählt zu werden, und ihr von Armut und Unterdrückung geprägtes Leben gegen eines im prunkvollen Regentenpalast einzutauschen. Doch am Tag der Auswahl kommt alles anders: Die Schwestern werden auseinandergerissen – und ein grauenhaftes Schicksal erwartet sie, auf das sie niemand vorbereitet hat.