Montag, 23. November 2015

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2

Mit Spannung erwartet!

"Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2"


Am Sonntag bin ich bereits um 12 Uhr mittags zusammen mit meinem Mann in den Kinosaal des Kinopolis in Bad Godesberg gewandert. 

Auf dem Hinweg wurden wir zuerst einmal direkt vor dem Kino um 2,50€ erleichtert. Ein Mann etwa in unserem Alter sprach uns an und fragte, ob wir Geld wechseln könnten. Zuerst wollte er zwei Euro haben, dann plötzlich noch 50 Cent mehr. Er machte schon Anstalten in unserem Geldbeutel herum zu kramen (das konnten wir gerade noch verhindern)! Kaum hatte er das Geld in der Hand gab er Fersengeld. Natürlich hat er kein Wechselgeld zurückgegeben. Als wir nach ihm riefen drehte er sich noch im Laufen um und bedankte sich. Sachen gibt's. Aber für 2,50€ liefen wir ihm nicht hinterher. Wer weiß, wer da um die Ecke steht.

Im Kino dann entdeckten meine entzündeten Augen das Menü mit dem tollen Pin. *.* Natürlich musste ich mir das holen. Schade war, dass das Kino nur ein paar Tüten für das Popcorn passend zum Film zur Deko in den Schränken stehen hatte und auch keine Becher mehr da waren. Und das bereits Sonntagmittag! Da waren wohl schon viele Fans vor mir da. Ich hätte gerne einen Kunststoffbecher gehabt, aber den gab es generell nicht. Also nicht so schlimm.

Dafür habe ich beim Verlassen des Kinos noch die tollen Postkarten abgestaubt. Ich wollte eigentlich nur die Parkkarte der Garage abknipsen lassen. Und da lagen sie. Und ich durfte mir ein ganzes Paket für mich mitnehmen. :D Damit werde ich mir einen Bilderrahmen dekorieren zum Thema Tribute von Panem. Yeah!

Der Film selber ging gut über zwei Stunden. Das passte vom Inhalt echt gut. Ich hatte nur mit etwas mehr Action gerechnet. Für mich war der Kampf in der Stadt irgendwie recht kurz. 
Da ich die Bücher vor einigen Jahren gelesen habe (wann kam nochmal der erste Film raus?) konnte ich mich nicht mehr an alles erinnern. Der Film hat mich auf jeden Fall dazu bewogen die Bücher ALLE noch einmal zu lesen. :) 

Generell fand ich den Film gut. Es ist ein gelungener Abschluss für eine tolle Reihe. Trotzdem bleibt der erste Film mein Liebling der Reihe. 

Mit gefällt die Entwicklung von Katniss sehr gut. Jennifer spielt so überzeugend und scheut sich auch nicht davor z.B. bei emotionalen Szenen eben nicht gut auszusehen, sondern auch mal vor lauter Heulerei zu sabbern. Ich kaufe ihr ihre Rolle absolut ab und bin von Film zu Film ein immer größerer Fan von ihr geworden. Hut ab!

Sogar mein Mann fand den Film gut. Und das soll was heißen! 

Ein bisschen traurig bin ich aber nun schon. Jetzt ist es vorbei. Schade. Ich bin gespannt wann uns das nächste Mal eine Buchreihe und deren Verfilmungen so fesseln können.

Kommentare:

  1. Hach, ich fand ihn grässlich :/ viel zu kalt und das Ende haben se versaut :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was meinst du mit kalt?
      Mir war schon fast zu viel Gefühlsduselei dabei.

      Löschen