Freitag, 14. August 2015

Blogtour: Lulea und ihre Vertrauten - Vorstellung von Lulea



Ich freue mich so, dass ich bei dieser tollen Blogtour dabei sein darf. :) Heute stelle ich euch Lulea vor. Morgen könnt ihr dann erfahren, wie es in Band 2 weitergeht. Und nicht vergessen, am Ende wartet ein Gewinnspiel auf euch mit zauberhaften Preisen.

Wer ist Lulea?

Aussehen: 

Lulea ist ein richtiger Wildfang: eine 13-jährige Hexe mit störrischen, wilden roten Locken und grünen Augen. Sie ist schlank mit schönen langen Beinen und schmaler Taille. Passend dazu trägt sie am liebsten ihre grüne Lieblingsbluse (so grün wie ihre Augen) und den braunen Zipfelrock, genäht von ihrer Oma, dessen Falten alle in einer anderen Farbe gehalten sind und der so schön ihre Knöchel umspielt. In ihren Rocktaschen und der braune Ledertasche mit Fransen und bunten Perlenstickereien von ihrer Oma trägt sie allen möglichen Kleinkram mit sich herum.

Charakter:

Lulea ist stürmisch und aufbrausend, liebt die Höhe und das Abenteuer. Ihre Neugierde ist nicht immer gut für sie. Aber durch das aufgeweckte Wesen ihrer Oma hat sie tausend und eine Frage und will die Antworten darauf wissen. Ein richtiger kleiner Naseweis.

Hintergrund:

Lulea wohnt zusammen mit Ihrer Mutter Chrisanne und Oma Leandrea in einem schief und krumm gewachsenem magischen Baumstammhaus, das auf einer kreisrunden Lichtung steht, die verzaubert ist und daher nicht gefunden werden kann. Am liebsten trinkt sie dort Kakao, direkt Bottich-weise. Oder schmiedet Pläne in ihrem Zimmer in der Krone des Baumes. Das ist über eine Hängeleiter zu erreichen und zeigt ihren verspielten, abenteuerlustigen Charakter.

Sie ist die älteste Schülerin und einzige Hexe der Klasse und somit ein Sonderling der Schule. Normalerweise ziehen Hexen in die Hauptstadt um dort in die Hexenschule zu gehen, doch das dürfen sie erst wenn sie einen Tier-Vertrauten (*) haben. Erst dann dürfen sie auf ihrem Besen fliegen und zaubern. Da sie immer noch keinen Vertrauten hat, geht Lulea in eine Klasse mit Kobolden, Nympfen und Mischwesen. Doch sie will ihn unbedingt finden um endlich fliegen zu können und ihren Vater zu suchen. Leider weiß sie nichts über ihn, nicht einmal seinen Namen. Dennoch ist sie sich sicher, dass er noch lebt. Und so beginnt ein spannendes Abenteuer.


(*) Vertraute sind Tierwesen, die freiwillig eine magische Bindung mit einer Hexe eingehen, meistens bis zu ihrem 13. Lebensjahr. Sie treffen sich oft zufällig und beiden ist sofort klar, dass sie zusammengehören. In erster Zeit können sie sich durch ihre Gedanken unterhalten.

Hier geht's zum Buch auf Amazon: Lulea und ihre Vertrauten - Felizitas Montforts

Kommentare:

  1. Danke für deinen tollen Blogtour Beitrag, hat mich gefreut mit euch zusammen "Lulea und ihre Vertrauten" vorzustellen. Werde deinen Blog noch bei mir zu den Links aufnehmen, damit ich dich nicht aus den Augen verlieren und hoffe wir lesen ab und zu mal was voneinander. Ich schaue jedenfalls immer wieder gerne rein. <3

    Grüßle, Nadine.

    Booklovers-Shelf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gebe ich gerne zurück (und habe dich auch schon abonniert). :D

      Löschen